Über uns

Der gemeinnützige Verein BSBB wurde 1988 von Christen aus verschiedenen freikirchlichen Gemeinschaften ins Leben gerufen, die eine besondere Verantwortung der Gläubigen auf dem Gebiet der Bildung und Erziehung sahen und nach Möglichkeiten suchten, diese wahrzunehmen. Der Verein hat seinen Sitz in Münchenbuchsee (BE) und ist im Handelsregister eingetragen.

Leitbild

Geistliche Grundlage

Die Bibel ist Gottes Wort und in allen ihren Aussagen wahr. Sie gibt zuverlässige Auskunft über das ‘Woher’ und ‘Wohin’ des Menschen sowie über den Sinn des Lebens.

Der Mensch ist von Gott geschaffen, aber durch den Sündenfall sind alle Menschen von Gott getrennt. Sie können von sich aus nichts tun, um sich mit Gott zu versöhnen und sich das ewige Leben zu verdienen.

Jesus Christus hat durch seinen Tod am Kreuz für die Schuld aller Menschen bezahlt. Allen, die an IHN glauben, schenkt Gott Vergebung und ewiges Leben, so wie es in Johannes 3,16 steht: „Denn Gott hat die Welt so geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht verloren gehe, sondern ewiges Leben habe.“

Gottes Wort und der Heilige Geist, der seit Pfingsten allen, die ihr Leben Jesus Christus anvertrauen, gegeben wird, helfen dem Gläubigen ein gottgefälliges und dadurch sinnerfülltes Leben zu führen.

Menschenbild und pädagogische Grundhaltung

Der Unterricht wird von qualifizierten Lehrkräften durchgeführt, die eine persönliche Bekehrung zu Jesus Christus erlebt haben und einer christlichen Gemeinde angehören, die sich auf Gottes Wort gründet. Sie wissen sich vor Gott für das Unterrichtsgeschehen verantwortlich.

Im Unterricht werden die Kinder und Jugendlichen sowie die Lehrpersonen als von Gott erschaffene, wertvolle und eigenverantwortliche Persönlichkeiten geachtet. Auch Schülerinnen und Schüler mit schwächeren schulischen Leistungen oder Anpassungsproblemen finden in der Schule ihren Platz.

Ein von Vertrauen und Achtung geprägter Umgang gibt den Kindern und Jugendlichen die Gewissheit, angenommen und geliebt zu sein. Sie werden dadurch ermutigt, Unlust zu überwinden und sich einzusetzen, um ihr Leistungspotenzial auszuschöpfen und zu erweitern. Gleichzeitig soll im täglichen Leben die Liebe und der Einsatz der Schülerinnen und Schüler für Schwache und Hilfsbedürftige sowie die Achtung für Andersdenkende gefördert werden. Die Kinder und Jugendlichen werden zu Disziplin und zur Anerkennung biblisch begründeter Autorität angeleitet.

In der Durchführung der erzieherischen Arbeit wird bewusst der von Gott an die Eltern gegebene Erziehungsauftrag berücksichtigt. Es wird eine enge Zusammenarbeit mit den Eltern angestrebt.

Ein wichtiges Anliegen der BSBB ist es, die jungen Menschen zu ermutigen, sich zu Jesus Christus zu bekehren und IHM nachzufolgen. Dabei werden die Schüler nicht unter Druck gesetzt. Die Lehrpersonen respektieren den freien Willen jedes Menschen, denn auch Gott zwingt niemanden, seine Einladung anzunehmen (vgl. Lukas 14, 15ff.).

Geschichte

Präsentation Geschichte BSBB



Download Präsentation (PDF)

1988

Christen aus verschiedenen freikirchlichen Gemeinden gründen den Verein mit dem Ziel, Schulen auf biblischer Basis zu gründen und zu führen.

August 1989

Start mit einer Lehrerin und fünf Schülern in den Lokalen der ETG-Mattenhof, Bern.

Frühling 1992

Umzug an den Eichenweg in Zollikofen. Seit der Gründung stetiger Anstieg der Schülerzahlen.

Sommer 1994

Unterdessen besuchen 90 Schüler die BSBB.

Sommer 1998

Einführung der Kleinklasse (KKA): Schüler, welche in den Hauptfächern Stützunterricht brauchen, werden separat unterrichtet. In den übrigen Fächern sind sie im Klassenverband ihrer Stufe. Umzug an die Industriestrasse 34 in Zollikofen, dem aktuellen Standort.

Sommer 1999

Einführung des Kindergartens. Je nach Kinderzahl wird dieser für Kinder, die ein Jahr vor der Schulpflicht stehen, an fünf Vormittagen pro Woche geführt. Kinder, die zwei Jahre vor der Schulpflicht stehen, können an drei Vormittagen dabei sein. Anschaffung des Schulbusses für den Transfer der Schüler zur Turnhalle.

August 2008

Die Schule startet mit 49 Schülern, 4 Kindergartenkindern und 12 Lehrern ins 20. Jahr! Am 27.6.09 haben wir 20 Jahre BSBB und 10 Jahre Kindergarten gefeiert!

2013

Starten wir mit 26 Schülern und Schülerinnen und acht Lehrpersonen (die meisten Teilzeit) ins fünfundzwanzigste Jahr BSBB. Wir sind wieder eine kleine Schule mit sehr motivierten und interessierten Kindern. Momentan führen wir weder einen Kindergarten noch eine Kleinklasse, wir sind aber bereit, wieder damit anzufangen.

Sommer 2015

Seit Januar 2015 bieten wir wieder jeden Montagmorgen einen Kindergarten an. Auf das neue Schuljahr 2015/2016 konnten wir den Kindergarten auf vier Vormittage erweitern.

2016