Archiv - Aktuelles

Auf dem Ballenberg

Am 30. August fuhren wir mit der 1.- 9. Klasse auf den balleberg. Als wir dort waren, hatten die 1.- 6. Klasse eine Führung. Die 7.- 9. Klasse mussten Fragen zu drei Häusern beantworten. Es gab viele Häuser aus verschiedenen Teilen der Schweiz. Es war interessant zu sehen wie unterschiedlich die Gebäude gebaut sind. Nach dem Mittagessen durften wir noch einmal die Häuser besichtigen. Die 1.- 4. Klasse gingen zu den Ziegen und spielten Bowling mit Holzkugeln auf einer Holzbahn. Etwa um 15 Uhr machten wir uns wieder auf den Nachhauseweg.

Es war toll!

Dalia 7.Klasse


Landschulwoche vom 6. bis 10. Juni in Gysenstein, oberhalb von Konolfingen

Am Montag, den 6. Juni 2016, fuhren die Schüler der 7.-9. Klasse mit dem Fahrrad in die Landschulwoche nach Gysenstein, während die 1.-6. Klasse, mit Frau Reiffer, mit dem Zug und zu Fuss unterwegs waren. Wir, die Oberstufe, nahmen mit Herrn Keiser und Frau Maurer die Tour in Angriff. Das Wetter war hervorragend und die Temperatur herrlich. Zu Beginn fuhren wir über Grauholz nach Ferenberg. Dort assen wir, da wir schon relativ viel bergauf fahren mussten, ein Znüni. Als wir, gestärkt, wieder weiterfuhren, mussten wir nochmals einen hartnäckigen Hügel erklimmen. Nach einer rasanten Abfahrt assen wir bald zu Mittag. Danach liessen wir nochmals einige Höhenmeter hinter uns. Später genossen wir noch ein herrliches Eis. Nach weiteren zehn Minuten kamen wir doch noch im Pfadiheim Gysenstein an.

Juhuuu! Geschafft!

Dorothea



Landschulwoche in Gysenstein

Sich ganz dem Erfinden eines Spiels hingeben mit knalligen Farben Wände und Bänke bemalen, Schokoladekuchen und Kartoffelsalat zubereiten, Schach auf dem neu gestalteten Spielfeld spielen...

So vielseitig kann eine Projektwoche sein!


Kochwoche

Im Frühjahr 2015 durften wir, die 9. Klasse, bei unserer Hauswirtschaftslehrerin zu Hause eine Woche lang kochen. Es machte Spass, verschiedene Menus auszuprobieren wie Indisches Lammcurry oder Cordon Bleus mit Spätzli und einem Salatteller. Auch die Desserts, wie z.B. Schokoladenmousse, waren immer sehr fein. Am Dienstag durften wir die Bäckerei Reinhardt besuchen und dort u.a. helfen Brot zu backen. Dies war die allerschönste Woche in der BSBB und wir würden sie gerne wiederholen!


Spielmorgen Dezember 2014

"Was, scho verby? - Sooo schad!" Nach einem ausgefüllten Morgen mit Spielen, Raten und Lachen dachten dies nicht nur die Schüler, sondern auch die Lehrpersonen. Für diesen speziellen Anlass hatten die Oberstufen-Schüler in Teams witzige Spiele und knifflige Quiz vorbereitet.

Dabei mussten die Erwartungen und Fähigkeiten der Erst- wie auch der Neuntklässler berücksichtigt werden. Jede neue Gruppenbildung entlockte bei den meisten ein „Juppy“, war es doch spannend, in immer neuen Zusammensetzungen die unerwarteten Aufgaben zu lösen. So musste innert kürzester Zeit ein Theater vorgeführt oder Verse geschmiedet oder schwierigste Fragen wie "Wo liegt Veiea?" beantwortet werden. An Einfällen fehlte es wirklich nicht. Mit Witz und Schalk wurden Darbietungen vorgetragen, so dass immer wieder Lachtränen abgewischt wurden. Eine grössere Herausforderung war die Beurteilung. Waren sich die Spieler nicht einig, so hatten die Spielleiter das letzte Wort. In der Sparte Sozialkompetenz spielten alle Teilnehmer in der Champions-League. An diesem Morgen gab es wirklich nur Gewinner.


Sponsorenlauf

Am 13. September konnte bei schönem Wetter und angenehmen Temperaturen der Sponsorenlauf der BSBB durchgeführt werden. Neben den Schülern und Schülerinnen der BSBB nahmen auch Eltern, Geschwister, Ehemalige und Bekannte am Lauf teil.

Mit viel Ausdauer legten die 39 Läufer und Läuferinnen insgesamt 495 Runden zurück. Bei einer Rundenlänge von ca. 400 Metern ergibt das eine Strecke von 198 km.

Wir freuen uns über den erheblichen Betrag, der durch diesen Anlass zusammen gekommen ist. Ein herzliches Dankeschön an alle Mitwirkenden und Sponsoren.